Frage Wie erstelle ich den Benutzer "nginx"?


Ich habe gerade Nginx von der Quelle installiert

aber wenn es läuft /etc/init.d/php_cgi start, da ist eine Nachricht:
Starting php-cgi: spawn-fcgi: can't find user name nginx

... noch eins weiß ich nicht über ihre Erlaubnis.

vorher installiere ich nginx mit yum (CentOS)


6
2017-10-14 13:09


Ursprung




Antworten:


Dadurch wird der Benutzer erstellt und seine Shell auf festgelegt /bin/false Daher kann niemand ein interaktives Login als dieser Benutzer starten.

$ useradd -s /bin/false nginx

11
2017-10-14 13:17



Kannst du mir sagen warum /bin/false? was ist /bin/false? mein vorheriger Server auch shell zu /bin/false aber ich habe keine Ahnung davon
/bin/false existiert für einen Zweck - um einen Nicht-Null-Beendigungscode bereitzustellen. Vergleichen Sie dies mit /bin/true, die immer einen Null-Exit-Code liefert. Dies hat in Bezug auf Benutzerkonten zur Folge, dass der Benutzer keine gültige Shell besitzt. - EEAA


Versuchen

$ sudo adduser --system --no-create-home --user-group --disabled-login --disabled-password nginx

Oder

$ sudo adduser --system --no-create-home --user-group -s /sbin/nologin nginx

6
2018-01-15 02:24



Ich bekomme Option s ist mehrdeutig (Shell, System) (wahrscheinlich möchten Sie Shell verwenden) - shakaran
Ich denke, du brauchst es nicht --disabled-password beim Benutzen --disabled-login. Laut der Dokumentation: --disabled-login - Führen Sie passwd nicht aus, um das Passwort festzulegen. Der Benutzer kann sein Konto erst verwenden, wenn das Passwort festgelegt wurde. --disabled-password - Mögen --disabled-login, aber Logins sind immer noch möglich (zum Beispiel mit SSH RSA-Schlüsseln), aber keine Passwort-Authentifizierung verwenden. - czerasz


Unter Ubuntu können Sie diesen Befehl verwenden:

adduser --system --no-create-home --shell /bin/false --group --disabled-login nginx

1
2018-04-08 10:46