Frage Was ist der Archivmodus in rsync?


Ich weiß, du kannst es benutzen -a oder --archive Aktivieren des Archivmodus bei Verwendung von rsync Leider habe ich keine Ahnung, was der Archiv-Modus tun soll, und die man-Seite ist überhaupt nicht explizit darüber, was das ist:

gleich -rlptgoD (nein -H, -A, -X)

Können Sie erklären, was diese Optionen (rlptgoD) bedeuten und was ist das Verhalten von rsync, wenn ich sie verwende?


145
2018-05-14 03:19


Ursprung


Wir könnten wahrscheinlich ohne all die "erinnert mich ..." auskommen, die völlig irrelevant sind. - John Gardeniers
explorathell.com/explain?cmd=rsync%20-rlptgoD - jbyler
@jbyler das erklärthell site ist ziemlich süß ..! - Tommy


Antworten:


Es ist all dies:

-r, --recursive rekursiv in Verzeichnisse

-l, --links kopieren Symlinks als Symlinks

-p, --perms behält Berechtigungen

-t, - behält Änderungszeiten bei

-g, --group Erhaltungsgruppe

-o, - Besitzer Besitzer bewahren (nur Super-User)

-D wie - Geräte - Spezialgeräte

- Geräte erhalten Gerätedateien (nur für Super-User)

- Spezielle Dateien erhalten spezielle Dateien

Es schließt aus:

-H, --hard-links erhalten harte Links

-A, --acl behält ACLs (impliziert -p)

-X, --xattrs erhalten erweiterte Attribute

Es ist perfekt für Backups. Mein "Standard" -Satz von Schaltern ist -avzP - archive mode, sei verbose, verwende Kompression, erhalte Teildateien, zeige Fortschritt an.

Hinweis: Wenn die Beschreibungen "bewahren" sagen, bedeutet das, dass das Ziel wie die Quelle ist.


177
2018-05-14 03:38



+1 - ja, es ist in der man-Seite, aber es ist auch schön, es hier mit der Antwort für eine einfache Referenz zu sehen - cwd
einfacher als in der Manpage zu suchen: P? - Salami
+1 für die Freigabe der Optionskombination für Backups (-avzP). - RoboAlex
Ja, irgendwo auf dem Weg wurde lmgtfy leichter als man rsync. - Stu
eh .. könnte jemand auf welche option hinweisen -avzP ist für Teildateien? Ist es nicht --partial, ohne eine kurze Version? (rsync 3.1.0) - xealits


Der Archiv-Switch ist nur eine Abkürzung, um zu überspringen, dass Sie eine Reihe von Switches eingeben müssen, die Sie normalerweise verwenden, wenn Sie rsync verwenden, um Backups zu erstellen (eine häufige Aufgabe).

Es ist das gleiche wie Tippen:

rsync -r -l -p -t -g -o -D

Und es ist viel leichter zu merken. Sie können Definitionen für alle diese Schalter in der Manpage finden.

(Die Bindestriche sind optional, wenn Sie mehrere Ein-Buchstaben-Schalter kombinieren.)


14
2018-05-14 03:32



Danke, aber ich denke du verpasst meinen Standpunkt. Kannst du mir bitte erklären, was das Kombinieren all dieser Optionen bedeutet, ohne dass ich 7 verschiedene Teile der Manpage gelesen habe, die sich wahrscheinlich auf andere Teile der Manpage beziehen? - allyourcode
Ich denke, du verpasst den Punkt, dass es wichtig ist, die Manpage zu lesen, um genau zu wissen, was du tust. rsync hat einige sehr mächtige Optionen, einschließlich einer Möglichkeit, Dateien zu löschen! Es ist, als ob Sie um Hilfe bei der Verwendung einer Tischsäge bitten, weil Sie nicht gerne Bedienungsanleitungen lesen. - David M
Natürlich mag ich es nicht, die Bedienungsanleitung zum hundertsten Mal zu lesen, wenn ich stattdessen auf einen Cheatsheet verweisen kann. - CivFan


Es stellt sicher, dass die Erlaubnis, Attribute usw. auf beiden Seiten gleich sind. rsync funktioniert nur auf diese Weise ... Wenn Sie Dateien synchronisieren wollen, müssen Sie -a Parameter verwenden.

Dies liegt daran, dass rsync diese Berechtigungen, Attribute usw. auf beiden Seiten vergleicht, um zu bestimmen, ob sie das sind GLEICHE DATEI und entscheiden, ob es aktualisiert werden soll. Wenn Sie rsync -r xxx yyy anstelle von rsync -a xxx yyy verwenden, werden einige Dateien immer wieder kopiert, coz, Berechtigung, Attribut werden nicht synchronisiert und Fehltreffer auf beiden Seiten abgeglichen ...


11
2018-02-05 03:02