Frage Wie kann ich ein Spaghetti-Kabelmonster aufräumen?


So habe ich bei einem mittelständischen Unternehmen einen neuen Job als IT-Administrator bekommen.

Ich habe dieses Monster (tatsächlich sind es 2) vom vorherigen Administrator geerbt:

Ich möchte, dass ihr Expertenwissen und Erfahrungen darüber macht, wie es Sinn macht. Eines Tages wird wahrscheinlich die Hölle los und ich werde an den Kabeln und Schaltern herumspielen müssen.

Also muss ich einen Überblick haben, wo das Kabel hinführt usw. Welchen Ansatz sollte ich nehmen?

BEARBEITEN: Ich denke, ich habe mich nicht gut genug geklärt :) Ich meine auch, dass es ein bisschen detaillierter ist. So wie du sagst: Färbe beide Enden. Ja, aber was ist der einfachste Weg herauszufinden, welches Kabel wohin führt? :)


34
2018-05-12 15:44


Ursprung


Das ist garnichts! :)
Ja, du hast es ziemlich leicht. Allerdings sind diese 2 kleinen schwarzen Naben, die von der oberen Schalttafel hängen, eine nette Geste. - David
Haha, nun, es ist alles neu für mich, es ist mein erster IT-Admin Job :) - caspert
@casptert - in meinen Antwortkommentaren unten ein Link zu den Kabelnummer-Aufklebern hinzugefügt.
Ich habe meiner Antwort mehr Inhalt hinzugefügt. Klingt, als ob du Hilfe brauchst, um die Kabel zu verfolgen, autsch! - l0c0b0x


Antworten:


Ich habe tatsächlich schlimmer gesehen! ich schlage dich vor beginne zu dokumentieren Jetzt richtig, (pro Patch-Port <-> Switch-Port). Beginnen Sie mit der Planung der logischen Platzierung Ihrer Infrastruktur und Clients auf Ihren Switches:

  • Infrastruktur (Router / Switches / Server) (Switch A: Ports 1-20)
  • Clients (Switch B: Ports 20-40) ... (Vielleicht möchten Sie auch VLAN-Mitgliedschaften etwas zusammen halten)

Sobald Sie zwischen Clients und Infrastruktur (und VLAN-Zuordnungen) unterscheiden, wird es viel einfacher sein, alles zu trennen und neu zu verbinden. Ich stimme den anderen Posts zu> kürzere Kabel wären sehr nützlich.

ZUSÄTZLICHE INFORMATION

Laut Ihrer zusätzlichen Anforderung für Details klingt, als müssten Sie wissen, wo Sie anfangen sollen. Versuchen Sie so gut wie möglich, eine Art von Port-Dokumentation vom vorherigen Administrator zu erhalten (wenn Sie Glück haben!). Wenn das nicht verfügbar ist, müssen Sie:

Viel Glück m8!


23
2018-05-12 15:57



Ich stimme auf jeden Fall der Empfehlung zu, einen guten Ton- und Sondentester wie den zu bekommen, mit dem Sie verbunden sind. Das Anschließen und Herausziehen von Kabeln während des Betriebs, um zu sehen, ob das Licht es verändert hat, war unglaublich zeitaufwendig und fehleranfällig. Ganz zu schweigen davon, dass es nicht viel nutzt, um inaktive Kabel zu verfolgen. :-) Mit einem guten Ton- und Sondentester solltest du in wenigen Minuten herausfinden können, wo dein Kabel hingeht. - Bob McCormick
Wenn die vorhandene Bereitstellung bereits gekennzeichnet ist, überprüfen dass die Etiketten genau sind. Ich kann dir nicht sagen, wie viele Orte ich dort betreten habe, die Etiketten waren einfach falsch (Maler bewegen Wandteller herum, etc.). - Justin Scott


Farbcodierung, kürzere Kabel und Zap-Straps helfen.

Wahrscheinlich am wichtigsten - Beschriften Sie beide Enden von jedem Kabel, wohin das andere Ende geht.

-hinzugefügt-

Halten Sie ein paar lange, bunte (dh wirklich hässliche) Kabel irgendwo griffbereit, wenn Sie ein temporäres Kabel benötigen. Sie werden fehl am Platz aussehen und Ihnen helfen, sich daran zu erinnern, sie so schnell wie möglich durch richtig beschriftete zu ersetzen.


29
2018-05-12 15:49



+1, um beide Enden zu beschriften. Beschriften Sie sie mit nicht-beschreibenden alphanumerischen Zeichen, damit Sie später nicht davon ausgehen, dass das Kabel "router-1523" irgendetwas mit einem Router zu tun hat, da es das einzige Kabel war, das der andere eines Tages finden konnte, um die zwitschernde Kaffeemaschine des CEO anzuschließen. - Adam Davis
Aber was ist der einfachste Weg, um dieses Ziel zu erreichen? :) - caspert
@ Caspert Stellen Sie Praktikanten ein. Das macht unser Hardware-Typ. Sie können jedoch nicht zu dumm sein. - Joseph
Verwenden Sie eine Beschriftung, die entfernt werden kann, und entfernen Sie sie, sobald Sie ein Kabel für einen bestimmten Zweck entfernen. Und lassen Sie niemals ein Kabel nur an einem Ende länger als unbedingt nötig angeschlossen. Jemand wird es dort einstecken, wo sie nicht sollten. - dunxd


Sei dir bewusst, dass dies dauern wird Stunden über Stunden begradigen. Es ist lang, langwierige Arbeit.

Mein Vorschlag für den Prozess im Serverraum ..
1- Erstellen Sie eine Struktur für die Identifizierung von Steckern. Beschriften Sie, wie nötig, um es deutlich zu machen.
2- Installieren Sie ein Kabelmanagement auf dem Rack. Wenn Sie keine vorgefertigten finden oder finden können, verwenden Sie Kabelbinder, machen Sie sie zu Schleifen und verbinden Sie sie mit den Seiten der Racks.
3- Kaufen Sie eine Crimper und lernen Sie, wie man Patchkabel herstellt.
4- Nacheinander jedes Kabel durch ein Kabel ersetzen, das richtig verlegt, auf Länge konfektioniert und an BEIDE Enden beschriftet ist, wobei beide Enden BEIDEN Enden haben.
5- Kabel nicht bewegen / wiederverwenden. Wenn sich etwas bewegt, schneiden Sie die Enden ab, machen Sie das Kabel neu und beschriften Sie es neu. Sie können ein abgeschnittenes Kabel für einen kürzeren verwenden. Ich möchte sicherstellen, dass Sie keine falsch beschrifteten oder überlangen Kabel im Rack haben.

Ich habe festgestellt, dass farbcodierte Patchkabel überbewertet sind, außer für die wenigen (<5%) Schlüsselkabel, die nur im Notfall berührt werden sollen. Beispiele sind das Kabel vom Switch zum Internet-Router oder vom Switch zum Mail-Server.

Die Idee, einige ungerade farbige Temp-Kabel zu haben, ist Ausgezeichnet, vorausgesetzt, Sie haben die Disziplin, zurückzuschwingen und sie richtig zu ersetzen.

HINWEIS: Andere stimmen nicht mit der Idee überein, eigene Patchkabel herzustellen. Meine Schlussfolgerung ist, dass das zusätzliche Risiko eines Kabelausfalls durch den Gewinn von korrekt verlegten Kabeln für alle außer den kritischen Kabeln aufgewogen wird, die ich in der Farbcodierungsnote erwähne.


13
2018-05-12 17:42





Ein guter Wire-Wrap-Etikettierer (ich persönlich besitze einen Brady ID Pal) ist sein Gewicht in Gold wert. Die Dinge, die ich über das Kabelmanagement gelernt habe, sind:

  1. Selbstdokumentierende Systeme sind großartig
  2. Etikette alles An beiden Enden
  3. Farbkodierte Kabel können sinnvoll sein (Ich versuche verschiedene VLANs, ISLs, VLANs, KVM, Side A / B zu farbcodieren)
  4. Verwenden Sie die richtige Länge der Kabel
  5. Verwenden Sie Kabelverwaltungsklammern, wenn Sie können
  6. Klettverschluss ist ideal für Cat5 / 6 und Fiber (es ist auch spottbillig - erhalten Sie Klettband Krawatte von Home Depot oder Ihrem lokalen Baumarkt)

Wie für das oben genannte Chaos, mach ein paar Ausfallzeiten, zieh alles raus und mach es richtig. Zu lernen, wie man es "richtig" macht, erfordert eine erstaunliche Menge an Übung. Sie können sogar Unterricht bekommen.


8
2018-05-12 16:14





Wenn das Problem ist, dass Sie nicht wissen, wohin die Kabel führen, würde ich hier näher kommen.

Stellen Sie zuerst sicher, dass alle Tropfen auf der Vorderseite des Patch-Panels mit eindeutigen Nummern oder alphanumerischen Zeichen versehen sind.

Als nächstes müssen Sie wahrscheinlich die Hilfe von jemandem nach Stunden bekommen und ein Walkie-Talkie und einen Etikettierer bekommen. Fordern Sie alle Benutzer auf, alle PCs und mit Ethernet verbundenen Geräte beim Verlassen des Computers zu lassen.

Lassen Sie Ihren Helfer mit Walkie Talkie und Etikettierer herumlaufen. Lassen Sie sie jeweils ein Gerät trennen. Sie schauen auf Ihre Hubs \ Schalter und überprüfen, welche Link-LED erlischt. Verfolgen Sie von dort zu Ihrem Patch-Panel, und Radio Ihr Helfer, um den Tropfen mit der Nummer, die Sie bereits auf Ihrem Patch-Panel haben.

Dadurch werden alle Drop-Outs im Büro mit jedem Patch-Panel verglichen.

Jetzt soweit Kabel zu und von Sachen im Computerraum / Rack gehen, müssen Sie es praktisch physisch verfolgen oder das gleiche tun, wie Sie außerhalb Tropfen und trennen Sie Kabel und suchen nach Link Licht fällt, um zu sehen, was getrennt wird.

Sie können Haftnotizen verwenden, um Kabel zu markieren, bis Sie die richtigen Etiketten ausdrucken, und ich stimme zu, dass Kabel, die nicht aus dem Computerraum herausgehen, an beiden Enden beschriftet sein sollten.

Auch .. wenn Sie Ihre Tropfen zurückverfolgen müssen, sind Remote-Ethernet-Kabel-Tester ziemlich preiswert, und Sie können auch einen einstecken, um herauszufinden, ob Tropfen schlecht sind.

Ich weiß nicht, ob das überhaupt hilft


6
2018-05-12 16:42





Neatpatch.


3
2018-05-25 08:41



Dieses Video ist wie Porno für Systemadministratoren. - Joseph
nein! woow =) - ThorstenS


Verfolgen Sie jedes Kabel und machen Sie eine Liste, welches Gerät und welcher Port wohin geht. Um dies zu bereinigen, können Sie einige Kabelkanäle und Organisatoren für das Rack erhalten (von Blackbox oder einer beliebigen Anzahl anderer Orte). Ich würde spät in der Nacht oder am Wochenende kommen und nur die Stecker einzeln bewegen, um sie besser zu organisieren.

Außerdem können Sie Aufkleber mit Nummern (Elektriker, usw.) verwenden, um jedes Ende zu setzen. So wird das Kabel "# 114", und Sie führen eine Liste, wofür jede Nummer steht.


2
2018-05-12 15:51



Pass auf, eine Website zu kennen, die diese Sticker verschickt? :) Sie müssen in europäische Länder versenden - caspert
@ Caspert: Hier ist einer (und es sieht so aus, als würden sie international versenden): cableorganizer.com/wire-marker


Verfolgen der Kabel

Die beste Möglichkeit, die kurzen Kabel zu verfolgen, besteht darin, sie nur von Hand zu verfolgen.

Für längere Kabel oder zum Aussortieren von Netzwerkabstürzen, a Tongenerator und verbinden Sie es mit dem entfernten Ende des Kabels, und verwenden Sie den Tondetektor an diesem Ende, um zu bestimmen, welches Kabel das Signal trägt.


2
2018-05-12 17:34





Für die Verkabelung in einem Serverraum von Rack zu Rack, I HÖCHST empfehle die AMP NETCONNECT MRJ21 System (jetzt im Besitz von TE). Es ist wie ein Verlängerungskabel für Ihren Schalter. Sie müssen nur 6 semi-dicke Kabel anstelle von 48 CAT6-Kabel (4 Kabel, wenn Sie nicht Gigabit tun). Oder anstatt einen Switch im Rack zu haben, der sich mit dem Backbone verbindet, verbinden Sie sich direkt mit dem Backbone und verlieren somit nicht an Geschwindigkeit.

Ich verwende normalerweise 1-Fuß-Patchkabel und setze das Patch-Panel direkt über dem Switch. Dadurch kann ich mich nur um das Kabelmanagement auf Uplinks kümmern. Es hilft, wenn das Patch-Panel und der Switch die gleiche Dichte haben wie beide 48-Ports und jeweils 1U.


2
2018-05-12 18:16





Wir verwenden eine Tabelle, die ich mit Excel erstellt habe, die identisch mit dem Patch-Panel und den Switches / Hubs ist. Wir druckten den Tisch und klebten ihn neben jedem Regal an die Wand. Es ist einfach, aber es funktioniert.

Um den Standort jedes Ports auf dem Patch-Panel zu bestimmen (als ich zuerst eingezogen bin), haben wir ein Netzwerk-Test-Kit für 200 US-Dollar gekauft, das sich definitiv bezahlt gemacht hat.


1
2018-05-30 03:51





Holen Sie sich einen Bandetikettierer (z. B. einen von Brother) und eine Reihe von Bändern unterschiedlicher Größe. Ich bevorzuge die TZS-Bänder, die einen stärkeren Klebstoff für die Beschriftung von Kabeln haben.

Wie in anderen Antworten erwähnt, besteht der erste Schritt darin, das am anderen Ende jedes Ports anzuordnen und zu beschriften (falls Sie dies noch nicht haben).

An einem Punkt haben wir die Dinge klarer gemacht, indem wir unsere Kabel farblich gekennzeichnet haben. Die meisten Büroverbindungen waren grau, Kreuzverbindungen violett, spezielle Verbindungen in der DMZ oder außerhalb der Firewall waren rot und gelb. Im Serverraum verwendeten die Server blaue Kabel, wenn sie sich innerhalb der Firewall befanden, rot in der DMZ und die externen Verbindungen in rot. Cross-Over-Kabel waren nur orange.

Ich würde sagen, es ist besser, alles herunterzufahren, alle vorhandenen Kabel herauszunehmen und alles richtig zu machen. Wir räumten unseren Serverraum eines Nachmittags auf, als wir einen campusweiten Stromausfall hatten und alle nach Hause geschickt werden mussten, weil das Brandsystem nicht funktionierte.

Holen Sie sich eine Reihe von doppelseitigen Klettverschluss: Haken auf der einen Seite, Schleifen auf der anderen Seite (ich fand nicht die Gartenarbeit Zeug stark genug sein) und verwenden Sie es überall. Als wir unsere Fernverkabelungsschränke neu erstellten, wurde jede Gruppe von 3-6 Patchkabeln, die in derselben Richtung verliefen, an mehreren Punkten gebündelt. Ja, es ist ein bisschen mehr Zeit, wenn Sie einen hinzufügen oder entfernen, aber es ist viel einfacher, diejenigen, mit denen Sie nicht arbeiten, aus dem Weg zu bekommen.


1
2018-05-30 08:15