Frage Was kann eine langsame SSH-Sitzung verursachen? [geschlossen]


Ich ssh auf Remote-Host, aber Terminal-Leistung ist schlecht. Symbole, die ich eintippe, werden nicht sofort, aber mit einiger Verzögerung angezeigt. Manchmal werden zwei Symbole gleichzeitig nach der Verzögerung angezeigt.


36
2017-07-03 07:24


Ursprung


Mosh ist ein guter SSH-Ersatz, um dieses Problem zu verhindern: mosh.mit.edu - Steven C. Howell
ssh server ... warum war das geschlossen? Es ist eindeutig ein Serverproblem. Sicher, einige der Antworten hier basieren auf Meinungen, aber die Frage sollte gut sein. - j0h
Warum ist diese Frage geschlossen? In meinem Fall war es def serverseitig - ein geschlossener UDP-Port 67/68. In einem generischen Vultr-Image war DHCP aktiviert, es wurde versucht, Pub-IP ständig zu erneuern, aber durch CSF blockiert. Die Freigabe dieser Ports schien es zu lösen, schnelle SSH (und andere Netzwerkdienste) noch einmal. Achten Sie darauf, wenn Sie dieses oder andere Standard / ähnliche VPS-Bilder verwenden. - dhaupin
Dies ist eindeutig ein (häufiges) Netzwerkproblem. Ich glaube, es gibt keinen Grund, es zu schließen, und es ist definitiv kein Thema. Sogar (besonders) wenn das Problem mehrere Ursachen haben kann, die schwer zu identifizieren sind. - mivk


Antworten:


Hohe Latenz ist eine weitere Ursache für schlechte SSH-Leistung. Ich empfehle mtr als einen besseren Ersatz für Traceroute. Es sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, wo Ihre Netzwerkprobleme auftreten könnten.


16
2017-07-03 07:48





Das Deaktivieren der X11-Weiterleitung, wenn Sie sie nicht benötigen (ssh -x) und das Aktivieren der Komprimierung (ssh -C), kann ebenfalls Ihre Sitzung beschleunigen.


10
2017-07-03 08:05





Ich kann mir zwei mögliche Ursachen vorstellen:

  1. Paketverlust auf der Verbindung
  2. Hohe Belastung des Servers.

9
2017-07-03 07:49





Ich versuchte, die Netzwerkleistung zu messen, indem ich bald entdeckte, dass das Terminal in Ordnung war. Was ist passiert?

Wir haben einen Load-Balancing zwischen zwei Internet-Kanälen Router. Manchmal routet es meinen ssh-Verkehr durch wan1 und manchmal durch wan2. Ich schlug vor, dass mit nur einem Kanal etwas nicht stimmt. Also habe ich die Netzwerkleistung mit mtr (super Tool!) Für zwei Kanäle getrennt gemessen.

Ja! wan2 hat 21 Hops mit 110 ms und wan1 hat 15 Hops mit nur 21 ms! Wan2-Latenz ist das Problem.


3
2017-07-03 08:55





Verwenden Sie Compression und CompressionLevel von 9. Das sollte ein wenig helfen. Sie können diese Parameter in / etc / ssh / ssh_config konfigurieren. Aber wenn das tatsächliche Netzwerk sehr schlecht ist, werden diese Tricks nicht viel Gutes tun.


3
2017-07-03 15:38





Der offensichtlichste Grund für dieses Verhalten ist eine Verbindung, die entweder gesättigt ist oder Pakete abwirft. Wie viele Hops haben Sie von Ihrer Workstation zu der Maschine, in die Sie sich einschalten? Haben Sie gegebenenfalls eine Traceroute analysiert?


2
2017-07-03 07:36





Wenn Sie OpenSSH auf einer Long-Fat-Pipe verwenden (hohe Bandbreite + hohe Latenz), stellen Sie sicher, dass Sie mindestens Version 4.7 auf beiden Seiten verwenden, da es Fixes enthält, damit OpenSSH eine größere TCP-Fenstergröße verwendet.

 * The SSH channel window size has been increased, and both ssh(1)
   sshd(8) now send window updates more aggressively. These improves
   performance on high-BDP (Bandwidth Delay Product) networks.

Dies kann wichtig sein, wenn Sie die Verbindung voll ausnutzen möchten, da sonst ein Sender möglicherweise auf Acks warten muss, bevor er weiter senden kann.


2
2017-07-05 13:04