Frage Worauf sollte man in einem Serverrack achten?


Ich möchte ein Rack / Gehäuse für einige Server kaufen. Da ich zum ersten Mal für diese Art von Ausrüstung einkaufen bin, muss ich wissen, worauf ich achten muss. Ich frage nicht nur, wie man das Rack kauft, sondern auch, welches Zubehör brauche ich? Was kann ich ohne? Was sollte ich bei Lieferung und Montage beachten? Worauf muss ich mich in Sachen Power vorbereiten? Kühlung im Schrank? Sonst noch etwas, was ich übersehen könnte?

Ich werde eine Hintergrundgeschichte erzählen, für den Fall, dass jemand es hilfreich findet, aber wirklich allgemeine Antworten für alle, die Rack-Ausrüstung kaufen, sind hilfreich.

Wo ich gerade war, hatten wir hauptsächlich Tower-Server ... sogar eine Reihe verklärter Desktops, die in unserem Serverraum lebten. Wir haben ein paar Zwei-Poster-Racks für Schalter, aber alles sitzt in einer Holzbank aus 2x4 und Sperrholz, die hier viel länger war als ich. In den letzten drei Jahren war ich in der Lage, die "Server" auf dem Desktop zu virtualisieren. Nachdem die Artikel aktualisiert wurden, habe ich Rackmount Server mit Rails gekauft. Ich stellte die Server auf die Seiten in den alten Raum und stellte die Schienen im Lagerraum beiseite und wartete auf meine Zeit.

Wir sind jetzt (endlich!) Bis zu dem Punkt, wo ich in den nächsten sechs Monaten nur auf einen einzigen Tower-Server herunterkommen werde, und es ist zufällig nur 19 Zoll hoch, also denke ich 1U Regal. Alles andere außer der USV-Ausrüstung sollte in einem Rack montiert werden. Im Vorgriff auf dieses Ereignis, suche ich nach einem Server Rack Gehäuse, um diesen Sommer zu kaufen und zu installieren. Ich möchte in den nächsten ein oder zwei Monaten vorläufig einkaufen gehen, damit ich es für das nächste Geschäftsjahr in das Budget einplanen kann, um das Projekt spät im Sommer zu realisieren.

Für die Größe sollten wir bequem in einer einzelnen 42U Höhe passen, sogar einschließlich der Montage unserer bestehenden Schalter, so dass ich ziemlich sicher bin, dass ein Rack damit umgehen wird. ... Ich muss nur wissen, worauf ich in diesem Rack achten muss.


36
2018-01-18 21:50


Ursprung


IMHO, es wird nicht besser als APC 42U Racks zusammen mit 2xAPC vertikale PDUs in jedem. Ich habe in der Vergangenheit viele verschiedene Racks verwendet und bin aufgrund der überlegenen Verarbeitungsqualität und der Integration mit den Stromverteilungsoptionen immer zu APC zurückgekehrt. - EEAA
@MichaelHampton Ich schwöre, ich habe zuerst gesucht. Ja wirklich. - Joel Coel
Hmm ... zu meiner Verteidigung, nachdem ich das Material in dieser anderen Frage durchgelesen habe, beziehe ich hier einen anderen Grund. - Joel Coel
Kaufen Sie einfach ein Rittal 90x90x42U wie alle anderen :) - Chopper3
Eingereicht für mögliche zukünftige Heiligsprechung ... - Deer Hunter


Antworten:


Es ist wirklich schwierig, heute ein ungeeignetes Rack zu kaufen, wenn Sie neu kaufen.

Ich begegne normalerweise generische, benutzerdefinierte oder unbranded Racks, APC Netshelter, Dell und HP (Modelle 10642 G1 und G2) im Feld. Sie waren alle solide und haben die Systeme und Geräte gehandhabt, die ich in ihnen montieren musste.

Die Grundlagen:

  • Beginnen Sie mit Ihren Servern. Warum nicht zu den Geräten passen, die Sie gerade verwenden? Wenn Sie auf Dell-Servern sind, Sie kennt Dell Racks funktionieren. Das Gleiche gilt für HP. Das ist ein sehr guter Ausgangspunkt.

  • Zusätzlich zur Kompatibilität mit den Herstellern benötigen Sie eine Vierfach-Post, Rack mit quadratischem Loch. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie nichts anderes für die Unterbringung von Servern in Betracht ziehen. Das bedeutet KEINE Rundloch- oder gewindelosen Rundloch-Racks! Andere Antworten hier auf die Gründe, warum, aber wieder ist es schwierig, mit einem Rundloch-Rack zu enden, wenn Sie heute etwas neues kaufen.

  • Willst du Seiten und Türen? Seiten sind optional in Situationen, in denen Sie zwei ähnliche Racks nebeneinander aufstellen / binden möchten. Wenn Sie einen einfachen Zugang zu Systemen und Verkabelung benötigen, sollten Sie auf Türen / Seitenwände verzichten. Gibt es Sicherheitsbedenken oder muss der physische Zugriff auf die Systeme eingeschränkt werden? Wenn ja, sind die Türen und Seitenwände es wert, bekommen zu werden.

  • Netzwerkausrüstung könnte Schalter oder Schalter bedeuten und Patch Panels ... Während beide am besten funktionieren 2-Post-Telco- oder Relais-Racks. Sie können glücklich in einem 4-Post-Rack leben, aber würden idealerweise in den hinteren Schienen gegen die Vorderseite des Racks montiert werden.

  • Denken Sie darüber nach, ob Ihre Infrastrukturverkabelung beendet wird. Z.B. Möchten Sie feste Kabel im Schrank verlegen? Du möchtest unbedingt dieses Szenario vermeiden.

  • Sie werden Regale für alle nicht-Rackmount-Geräte (Bandlaufwerke, Cisco 1700 Router, KVM-Switches, etc.) wollen. Versuchen Sie, speziell für das ausgewählte Rack gebaute Regale zu kaufen. (z. B. HP Regale mit HP Racks ... APC mit APC ...)

  • Ich störe normalerweise nicht auf Kühlung im Rack. Geeignete Rackmount-Server und -geräte ziehen kalte Luft von vorne ein und leiten heiße Luft nach hinten ab. Ein Top-Mount-Lüfter war wirklich nicht besonders nützlich in meinen Umgebungen.

  • Ich überspringe die dedizierte KVM / Monitor / Tastatur in Racks in diesen Tagen und entscheide mich für einen tragbareren "Crash Cart" oder einen Laptop-KVM-Adapter.

  • Stellen Sie sicher, dass die Tiefe für Ihre bevorzugte Energieverteilung geeignet ist. APC-Racks unterbringen ihre PDUs ziemlich gut.

  • Full-Rack-Gehäuse sind oft komplett geliefert, palettiert mit Rollen. Es ist wirklich keine Montage erforderlich, außer sie von den Palettenankern zu entfernen. Open-Frame-Racks können in einer oder mehreren flachen Boxen versandt werden und müssen montiert werden.

  • Möchten Sie eine dauerhafte Installation, oder möchten Sie Rollen in der Unterseite, damit das Rack leicht verschoben und neu positioniert werden kann?

Außerhalb dieser Artikel werden Sie mit den neuesten APC- (universal akzeptierten, sehr einstellbaren), HP- oder sogar Dell-Racks gut bedient. Etliche Rechenzentren verwenden APC-Racks oder verwenden zumindest ähnliche Designs, da sie eine Vielzahl von Kundengeräten aufnehmen. Sie können sich auch für ein entscheiden Open-Frame-4-Post-Rack wenn dies eine permanente Installation ist.

Rack-Lösungen ist auch eine große (Re) Quelle und kann alle spezifischen Fragen beantworten oder Ihnen einige Entwurfsideen geben.


Beispiele:

Benutzerdefiniertes Rack: Permanente Installation. Keine Rollen, Vorderansicht mit Regalen, Seitenteilen und Tür angebracht. enter image description here

HP 10642 G1 Rack: Bewegliches Gestell auf Rollen mit installierten Seitenwänden, Tür entfernt, voll beladen mit großen Servern, UPS, CRT-Monitor (LOLWUT?), KVM, 1HE herausziehbare Tastatur / Maus und zwei Regalen. enter image description here

Dell Rack: Rückansicht. Geteilte Hintertür für Freiraum und einfachen Zugang (gegenüber einer Ein-Scharnier-Volltür). Seitlich angebrachte Kabelmanagement-Schleifen. enter image description here

Benutzerdefiniertes Rack: Rückseite eines kundenspezifischen Rack-Gehäuses für Rechenzentren mit Patch-Panels und Netzwerk an der Rückseite. Richtiger Abstand für PDUs und Serverschienen. enter image description here

Open-Frame-4-Post-Rack  Keine Türen, Seitenwände oder Rollen. Ein Skelett-Rack, im Wesentlichen. Gut für den Luftstrom oder einfachen Zugang zur Verkabelung. enter image description here


30
2018-01-18 23:27





In Anbetracht der Tatsache, dass Sie von Tabellen auf ein Rack upgraden, müssen Sie nicht zu extravagant werden.

Zubehör:

  • Türen, vorne Sehr praktisch, um zu verhindern, dass quälende Finger Tasten drücken (oder Hebel ziehen), sollten sie nicht. Sorgt auch für ein saubereres Aussehen; das kann tatsächlich für Dinge zählen! Sollte vollständig perforiert sein, glaube ich nicht, dass sie sogar teilweise perfume Türen verkaufen (Gott sei Dank).
  • Türen, Zurück Sehr praktisch, um das Back-of-Rack-Kabel zu blockieren - Spam reicht nicht aus und greift nach Dingen. Sollte auch vollständig perforiert sein.
  • Regale Sie machen Rackmount-Regale für Dinge, die keine Schienen haben. Klingt so, als ob du ein oder zwei davon brauchst.
  • Fan-Fach, Top-of-Rack Es sei denn, Sie haben seltsame AC, das klingt nicht wie die Art von Dingen, die Sie brauchen.
  • Fan-Fach, Hintertür In deiner Dichte, nutzloser Overkill. Aber wenn Sie Hitze-Monster haben, kann dies dazu beitragen, die Wärmeabfuhr mehr als nur die Server-Fans zu beschleunigen.
  • Monitorfach Normalerweise ein 1U oder 2U Klappbildschirm mit Tastatur und Trackpad / Ball. Wahrscheinlich nicht in Ihrer Nähe benötigt, aber nützlich, wenn Platz ein Problem ist und Sie irgendwo einen Monitor in Ihrem Rack brauchen.

Wenn Sie sich für eine Hintertür entscheiden, wird der Raum zwischen der hinteren Schiene und der Tür dort sein, wo Sie alle Ihre Kabel und Stromverteilung hinein stecken müssen. Mehr ist besser, meiner Meinung nach, weshalb ich längere Racks bevorzuge.

Ohne Tür zu funktionieren, ist in Ordnung, hängt von Ihrem Platz, Ihrer Sauberkeit und davon ab, wie sehr bestimmte Leute, die die Rechnungen bezahlen, sich über Unordnung beschweren.

Die Lieferung hängt davon ab, ob es zusammengebaut ist oder nicht, aber die wenigen Regale, die ich geliefert habe, sind tatsächlich komplett montiert auf einer Versandpalette. Das schafft einige Probleme. Wir mussten es von der Palette nehmen und es auf seinen Rollen rollen durch Türen Wenn das Rack höher als die Standardtürhöhe ist (80 "glaube ich), wird es durch die Türen gekippt und andere lustige Dinge erfordern. Sie sind groß, schwer und unbeholfen, können aber bewegt werden.

Leistung

Ziemlich viel, wenn Sie nicht etwas Neues bauen, gehen Sie mit dem, was bereits im Raum ist. Du hast bereits UPSes dort, also verbinde sie so, wie du es schon immer warst.

Wenn Sie bereit sind, ein paar Dinge zu verbessern, ist es eine gute Idee, 220v zu verwenden, wenn Sie es nicht schon sind; Netzteile arbeiten bei höherer Spannung ein wenig effizienter. Wenn Sie das tun, gehen Sie für eine Verriegelung Steckdose, wie ein L6. Schließen Sie dann eine neue 220-V-USV an, die ebenfalls über eine Verriegelungsbuchse verfügt, und schließen Sie eine Rack-PDU an, z. B. eine, die an die Seite des Racks angeschlossen werden kann, um zu verringern, wie weit Kabel verlaufen müssen antreiben.

Die Schließvorrichtung ist der Ort, an dem die Sprengmeister ins Spiel kommen, sie mögen es nicht, verkettete NEMA-15-Stecker zu sehen. Verschlussstopfen bedeuten, dass die Wahrscheinlichkeit einer gewaltsamen Trennung stark reduziert wird, was wiederum die Wahrscheinlichkeit verringert, dass ein Funke erzeugt wird. Funken sind Zündquellen, und Brandmeister haben Meinungen dazu.


21
2018-01-18 22:49





Ich habe eine Reihe verschiedener Racks benutzt, und während sie alle den Job gemacht haben, sind einige deutlich besser als andere.

Ich empfehle dringend, Abstand zu jedem Rack zu halten, das runde Befestigungslöcher verwendet (ich habe geerbt, also war es nicht meine Wahl). Zwei Dinge stehen für mich als sehr wichtig heraus.

  1. Die Tiefe. Ich hatte mehr als ein Rack, wo ich die hintere Tür nicht anbringen konnte, weil das Rack nicht genügend Tiefe hatte. Wenn Sie die Tiefe haben und später wachsen müssen, aber kein weiteres Rack kaufen möchten, können Sie Ihre Switches und Patch-Panels im hinteren Teil des Racks wieder montieren, so dass die Vorderseite frei wird.
  2. Einstellbare Säulen. Dies war vielleicht nicht immer ein Problem, aber ich hatte Situationen, in denen aufgrund der spezifischen Anforderungen der Installation große Vorteile darin bestanden, die Säulen neu positionieren zu können.

Alle Racks, die ich benutzt habe, sogar die komischen Löcher mit den runden Löchern, können eine beliebige Anzahl von Zubehör wie Regale und Fächer aufnehmen, also sollte man solche Gegenstände nicht zu hoch priorisieren. Wenn der Rack-Hersteller sie nicht hat, können Sie sie immer woanders bekommen.

Stellen Sie vor allem bei der Montage Ihrer Server sicher, dass Sie schwenkbare Kabelrinnen verwenden. Wenige Dinge stören mich mehr als die Notwendigkeit, Kabel zu entfernen oder umzuleiten, so dass ich den Server rausschieben kann.


11
2018-01-18 23:08





Andere haben ausgezeichnete Ratschläge für Racks gegeben.

Ich möchte betonen, dass Sie Serverracks mit runden Löchern vermeiden, die Sie wahrscheinlich mit Ihrer Telekommunikationsausrüstung sehen.

Verwenden Sie Racks mit quadratischen Löchern. QUADRAT! Quadratische Löcher können arbeitssparende "Quickrails", die von Dell & Supermicro verkauft werden, akzeptieren, und Rack-Nüsse können fast alles akzeptieren, was Schrauben verwendet. Ich habe über 400 Ausrüstungsgegenstände in 50 verschiedenen Regalen gepackt und neu gepackt, und ich habe noch keine Ausrüstung gefunden, die nicht in ein quadratisches Lochgestell gepackt werden kann. Quadratische Löcher sparen Arbeit.

Runde Löcher funktionieren nicht mit einer erheblichen Anzahl von Schienen, und runde Löcher können abreißen, wenn die falschen Schrauben verwendet werden. Dadurch haben Sie ein nutzloses Loch, und Sie können diesen wertvollen Rack-Speicherplatz möglicherweise nicht nutzen. In seltenen Fällen kann eine Schraube im Loch hängen bleiben und das Gerät wird im Rack stecken bleiben. Sie haben keine andere Wahl, als die Schraube mit einem Paar Bolzenschneider zu entfernen. Normalerweise stößt man darauf, wenn die Ausrüstung zu 80% aus dem Rack ist und Ihr armer Kollege das Gewicht hält. Manchmal ist es 23 Uhr und du bist im Serverraum. Ja, das ist selten. Aber glaub mir, es passiert.


6
2018-01-18 23:40





Unter dem Strich müssen die Server und Kabel passen und immer noch Luft bewegen. Sie müssen auch daran denken, dass Sie aufgrund von Wartungsarbeiten oder nur Upgrades die Server verschieben werden. Es ist also ein großer Pluspunkt, sich innen zu bewegen. Ich bin ein Fan der Panduit-Racks, Sie können sie extra weit bekommen, so dass die gesamte Kabelführung auf den Seiten der Server nicht direkt hinter ihnen liegt, wie die Fotos oben. Viele Kolos oder Datencenter haben keine sehr schönen Racks, da sie ihre Quadratmeterzahl maximieren. Wenn Sie sich nicht darum kümmern müssen, können Sie mit einem viel besseren Rack arbeiten. Runde Löcher sind eine Katastrophe, wie von den anderen erwähnt. Wenn Sie Ihren Netzwerk-Patch oder Switches in der Mitte des Racks platzieren, benötigen Sie nur 3 & 5 Fuß Kabel im Rack - hilft beim Kabelmanagement und standardisiert, was Sie kaufen müssen.


3
2018-01-19 04:16