Frage Vagrant-Box, die Amazon EC2-Instanzen am ähnlichsten ist


Gibt es für Vagrant "Boxen" zum Herunterladen, die genau der Linux-Version und den Paketen entsprechen, die für Amazon EC2-Instances verfügbar sind?

Ich teste lokal mit Vagrant, derzeit mit der Precise32-Box. Ich verwende meinen Code für Amazon EC2-Instanzen mit dem AMI "Amazon Linux AMI 2013.03".

Das Problem, mit dem ich konfrontiert bin, ist, dass die Pakete, die zur Installation auf der Precise32-Box verfügbar sind, unterschiedliche Namen haben, z.

  • php5-fpm - in der Landstreicherbox
  • php54-fpm - in der Amazon EC2-Instanz.

Obwohl ich das beheben könnte, indem ich Variablen in den Puppet-Konfigurationsdateien benutze, um die verschiedenen Paketnamen zu handhaben, klingt das ein bisschen wie ein Hack.

Also gibt es irgendwelche Vagabundenboxen, die die Amazon EC2-Umgebung genau widerspiegeln.

Oder ist es mir möglich, einer Vagabunden-Box zu sagen, dass sie die gleiche Paketquelle wie eine Amazon EC2-Instanz verwenden soll?

Um eines klarzustellen: Der Grund dafür ist, dass ich lokal testen kann, ohne alles vorher begehen zu müssen. Obwohl Vagrant AWS als Anbieter unterstützt, würde dies nicht dazu führen, dass es möglich wäre, lokal zu testen.


37
2018-05-08 14:09


Ursprung


Ich hoffe, dies wird eine nützliche Antwort, ich würde gerne eine Amazon Linux lokale Installation für diese Art von Anwendungsfall haben. - ceejayoz
Verwenden Sie kein Amazon Linux? - Michael Hampton♦
@MichaelHampton Es ist oft schön, eine von Amazon entwickelte und unterstützte Linux-Variante zu haben. Es kann von unschätzbarem Wert sein, dass Tools wie die AWS-Tools out-of-the-box funktionieren. - ceejayoz
@ceejayoz Ja, das ist nützlich, aber nicht so sehr, wenn der Rest des Systems nicht funktioniert. Ich war nicht beeindruckt von der Verarbeitungsqualität von Amazon Linux. es scheint immer etwas Wichtiges zu geben, das gebrochen ist. - Michael Hampton♦
YMMV, denke ich. Ich habe auf unserem nginx / php-fpm / percona Cluster noch solche Brüche vorgefunden. - ceejayoz


Antworten:


Nein, es gibt keine Möglichkeit, Amazon Linux außerhalb von EC2 zu verwenden. Wenn Sie ein Derivat von Red Hat Enterprise Linux (welches Amazon Linux ist) verwenden möchten, empfehle ich, CentOS 6 sowohl in Vagrant als auch auf EC2 zu verwenden. Sie werden viele CentOS-Basisboxen finden Hierund die offiziellen AMIs sind aufgelistet Hier.


11
2018-05-09 00:18



Das scheint sich ähnlicher zu sein als die meisten, aber immer noch etwas anders, z.B. Amazon Linux hat separate PHP 5.3 und PHP 5.4 in seinen Paketen zur Verfügung. Ich denke, meine Idee, eine Vagrant-Umgebung zu haben, die nahe genug an Amazons Umgebung heranreicht, um für Installationsskripten identisch zu sein, ist ohne eine Menge Arbeit beim Erstellen einer benutzerdefinierten Box nicht machbar. - Danack
Richtig, Amazon Linux fügt zusätzliche und neuere Software hinzu, die über RHEL und CentOS hinausgehen. Deshalb würde ich die Verwendung von Amazon Linux nicht empfehlen. - sciurus
Für diejenigen (wie mich), die das 5+ Jahre später, jetzt, im Jahr 2018, finden, ist diese Antwort nicht mehr wahr:> "Es gibt keine Möglichkeit, Amazon Linux außerhalb von EC2 zu verwenden" Amazon stellt jetzt Virtual Machine Images zur Verfügung (für VirtualBox, ansible, VMWare, Windowz-hyper-z-whatever und Docker) von Amazon Linux, das im Grunde nur eine CentOS Distribution aus der letzten Zeit ist, die für EC2 mit vorinstallierten Amazon API Tools und cloudinit Paketen optimiert und vorkonfiguriert ist und sie vollständig unterstützt und ermutigt sowohl lokal als auch in AWS: Amazon Linux 2 aws.amazon.com/amazon-linux-2/#Resources - gigawatt


HINWEIS: Bei dieser Antwort geht es nicht darum, eine "Vagrant Box" für "Amazon Linux" zu finden. In dieser Antwort geht es darum, dem ursprünglichen Poster zu helfen, das Ziel zu lösen, dasselbe System in der Produktion zu verwenden wie im Entwickler, der Ubuntu ist. Wie Sie in den folgenden Kommentaren sehen können, stimmte das OP zu, dass dies sein Problem lösen würde.


Canonical stellt offizielle Ubuntu AMIs auf EC2 und entsprechende offizielle Vagrant-Boxen zum Download bereit.

Für Ubuntu 12.04 Precise sind die AMIs aufgelistet unter

http://cloud-imagesubuntu.com/precise/current/

und die Vagrant-Boxen sind aufgelistet bei

http://cloud-imagesubuntu.com/vagrant/precise/current/

Sie können dies verwenden, um mit der gleichen Basiskonfiguration auf EC2 zu beginnen, die Sie lokal in dev verwenden.


18
2018-05-08 21:18



Diese werden sich nicht so verhalten wie das RHEL-basierte Amazon Linux AMI. - ceejayoz
Danke, dass würde das Problem für mich selbst lösen, da es mir egal ist, welchen Linux-Geschmack ich benutze. Es wäre jedoch immer noch gut zu sehen, ob jemand es gelöst hat, indem er eine Vagrant-Box mit Amazon-Geschmack hergestellt hat. - Danack
@ceejayoz: Ich schlage vor, das Hauptproblem des OP zu lösen, das gleiche Bild auf dev + prod zu haben, indem ich prod anstelle von dev umschalte. Nicht alle Antworten müssen sich auf die Annahmen beschränken, die wir in die Frage hineinlesen. Was wir versuchen, ist, dem Fragesteller zu helfen, seine realen Probleme mit praktischen Lösungen zu lösen. "Nein, du schaffst das nicht" ist eine gültige Antwort, aber ich schätze "Du kannst dein Ziel erreichen, indem du ..." - Eric Hammond


Auch einen Blick wert http://www.packer.io Es kann verwendet werden, um Ihnen genau das gleiche Bild für Ihren externen Landstreicher zu geben


4
2017-08-21 21:19



Willkommen bei Serverfehler! Während dies theoretisch die Frage beantworten könnte, es wäre vorzuziehen um die wesentlichen Teile der Antwort hier einzubeziehen und den Link als Referenz bereitzustellen. - slm
bemerkt, wollte nicht die Antwort mit der vollständigen Installation und Nutzung Seite Inhalt? aber wenn das die Vorliebe ist, werde ich das nächste Mal tun - digitaladept
Es ist in Ordnung zu paraphrasieren, es müssen nicht die ganzen Details sein, sondern nur der Kern. - slm
Packer wird dir nicht "genau das gleiche Bild für deinen externen Landstreicher" geben. Wie ich es verstehe, kann Packer ein Ami-Basisbild und führen Sie Ihr benutzerdefiniertes Provisionierungsskript darüber aus, um eine Ausgabe ami zu erstellen. Es kann auch ein Landstreicher (ovf) oder .iso Bild als Grundlage für das Ausführen desselben Provisionierungsskripts, um eine Ausgabe-Vagabund-Box zu erstellen. Während das Bereitstellungsskript dasselbe ist, unterscheiden sich die Basisfelder in gewissem Maße. Sie können keine Vagabunden-Box direkt von einem AMI erstellen. - poshest
@poshest Also brauchen wir immer noch die gleiche Entwicklungs- und Produktionsumgebung (wie Ubuntu), damit sich die Vagrant-Box (fast) wie ein AMI verhält? - Franklin Yu


Am 13. Dezember 2017 wurde Amazon veröffentlicht Amazon Linux 2. Damit bietet Amazon jetzt herunterladbare Bilder, die in VirtualBox, VMWare, MS Hyper-V laufen.

Zuvor hatten Sie die Möglichkeit, die Amazon ECS Docker Bild. Das ist weiterhin sowohl für v1 als auch für v2 verfügbar.

Schau es dir an Amazon Linux 2 als virtuelle Maschine lokal ausführen.

Ich vermute, dass jemand bald eine Landstreicherbox veröffentlichen wird. Im interrim ist es ziemlich einfach Baue eine Basisbox dich selbst.


4
2017-12-22 19:08





Amazon Linux basiert auf Redhat / CentOS, daher stimmen die Namen besser überein, wenn Sie einen dieser lokal ausführen.

Debian / Ubuntu-basierte Linux-Betriebssysteme ändern die Paketnamen, z. "dev" anstelle von "devel" als Suffix für Entwicklungspakete.

Übrigens sollten Sie sich die Ausgabe von "rpm -qa" auf einer Amazon Linux-Instanz ansehen, sie in die CentOS / Redhat-Paketnamen einbetten und dann Ihre eigene Betriebssystemversion entwickeln, die der von Amazon am ehesten entspricht.


2
2017-09-21 17:08





Ab 2017, ja.

Der Name der Vagrant-Box ist mvbcoding / awslinux in Vagrant-Cloud gehostet (wie alle anderen öffentlichen Vagrant-Boxen).

Sie können eine Box mit dem folgenden Befehl starten.

vagrant init mvbcoding/awslinux; vagrant up --provider virtualbox

0
2018-06-27 06:40



Willkommen, können Sie bitte eine detailliertere Antwort geben? - bgtvfr
@bgtvfr er bedeutet, dass wir jetzt eine "Vagrant-Box ähnlich wie bei Amazon EC2-Instanzen" haben, also die mvbcoding / awslinux. Das ist die einzige benannte Box awslinux bei weitem. - Franklin Yu
Ist es sicher, öffentliche Boxen in der Vagrant Cloud zu verwenden? Wird die Vagrant-Cloud vor dem Akzeptieren öffentlicher Boxen auditiert? - Varun
Wer weiß? Sie müssen Mitch Hashimoto fragen. - eneset