Frage Yum Suche - Paketversion


Wie erkenne ich die Version eines Pakets nach einer Yum-Suche?

z.B.

yum search rabbitmq

kehrt zurück

rabbitmq-server.noarch : The RabbitMQ server

Ich muss die Version dieses Servers kennen.


37
2018-05-02 11:03


Ursprung




Antworten:


Sie finden die Versionsnummer eines Pakets in Ihren Repositories mit dem yum info Befehl.

# yum info rabbitmq-server
Available Packages
Name        : rabbitmq-server
Arch        : noarch
Version     : 2.6.1
Release     : 1.fc16
Size        : 1.1 M
Repo        : updates
Committer   : Peter Lemenkov <lemenkov@gmail.com>
Committime  : Tue Nov  8 13:00:00 2011
Buildtime   : Tue Nov  8 10:31:03 2011
Summary     : The RabbitMQ server
URL         : http://www.rabbitmq.com/
License     : MPLv1.1
Description : RabbitMQ is an implementation of AMQP, the emerging standard for high
            : performance enterprise messaging. The RabbitMQ server is a robust and
            : scalable implementation of an AMQP broker.

Um die Versionsnummern installierter Pakete zu finden, können Sie verwenden rpm mit dem -q Möglichkeit.

# rpm -q kernel
kernel-3.3.1-5.fc16.x86_64
kernel-3.3.2-1.fc16.x86_64
kernel-3.3.2-6.fc16.x86_64

43
2018-05-02 11:33



Meine Version ist viel älter ... welche Repo benutzt du? - DD.
Ich habe diesen Befehl auf meinem Fedora 16 Laptop ausgeführt, aber der Befehl gilt für jedes System mit yum und rpm, wie RHEL oder CentOS. - Kenny Rasschaert
Ich betreibe Centos 6, aber mein Repo sieht alt aus ... gibt es eine Möglichkeit, es zu aktualisieren? - DD.
Die EPEL-Repositories (fedoraproject.org/wiki/EPEL) bieten RabbitMQ-Server 2.6.1 in ihrem Repository für CentOS / RHEL 6 an. johnpoelstra.com/2010/12/23/rhel-6-epel - Kenny Rasschaert


Sie können weitere Informationen mit dem folgenden Befehl erhalten:

yum info rabbitmq

2
2018-05-02 11:05





ODER

yum list rabbitmq

wenn Sie eine komprimierte Ausgabe bevorzugen.


2
2018-05-02 11:20





so viel ich weiss yum info Zeigt nur Informationen für eine spezifische "Instanz" eines Pakets an. Ich wollte nicht wissen, welche Version ich installiert hatte, aber welche auf den Repos verfügbar waren. Das hat es für mich getan: yum -v list package_name --show duplicates


2
2018-05-11 14:40



yum info zeigt alle Pakete, die in aktivierten Repos installiert und verfügbar sind, mit dem angegebenen Namen an. Oder wenn Sie es ohne einen Paketnamen ausführen, zeigt es Ihnen nur alle Informationen, die es hat. - Xalorous
--show-Duplikate (mit Bindestrich) - Nir O.
@ Xalorous Welche Version? Ich bekomme nur das aktuelle Paket mit yum info (auf einem System, das anscheinend alt genug ist, dass --show-duplicates ist keine Option zu yum list) - Izkata
RHEL 6.9, yum 3.2.29. Und ich sehe das gleiche Verhalten wie du bist. Es listet nur die installierten Versionen auf. Möglicherweise die neueste Version, wenn sie neuer ist als installiert. Z.B. Ich sehe 3 Kernel, 2.6.32, alle installiert. Aber ich weiß, dass unser Repo ein paar mehr hat. - Xalorous