Frage Überwachen der Server-Raumtemperatur


Ich habe einen kleinen Serverraum mit einer eigenen Klimaanlage. Vor kurzem starb der AC und die Temperatur stieg von 70 auf> 90 F. Wir gehen selten in diesen Raum, also hatte ich Glück, dass jemand zufällig bemerkte, dass die Fans viel lauter als normal rannten, als sie an der Tür vorbeigingen . Es sieht so aus, als müsste ich benachrichtigt werden, wenn die Temperatur in diesem Raum zu heiß wird.

Mit welchen Tools überwachen Sie die Temperatur in Ihrem Serverraum? Wie informiert Sie dieses Tool über ein Problem (E-Mail, SNMP usw.)?

Hinweis: Ich habe gelesen Diese Frage zur Server-Temperatur, aber mich interessiert der ganze Raum, nicht nur das Innere eines Servergehäuses.

Bearbeiten:

Danke für die tollen Antworten! Viele dieser Produkte messen viel mehr als nur die Temperatur. Was sollte ich noch sehen und warum?


38
2018-06-15 13:34


Ursprung


Jemand, der Ihnen den Rücken freihält, wenn er nicht erreichbar ist, Temperatursensor, der zum Beispiel an den Alarm für Gebäude / Büro angeschlossen ist ... - Oskar Duveborn
Nur 90 ° F? Meins ist bis zu 140 ° F gestern. :( - wfaulk


Antworten:


Schau dir ein an ITwatch-Hunde. Ihre Wetterganslinie sieht sehr schön aus. Sie überwachen Temperatur, Licht, Schall, Feuchtigkeit usw.

Hier ist eine Liste von Anbietern (nicht APC), die andere Produkte haben.

Was ich in meinem Rechenzentrum verwende, scheint ein Auslaufmodell. Was auch immer Sie am Ende verwenden, stellen Sie sicher, dass:

  • Sie benutzen SNMP, kein spezielles Protokoll.
  • Habe entfernte Temperatursensoren. (Ich weiß nicht, ob der Netbotz ...)

Zur Zeit der Temperaturwächter sind aus der Mitte der Decke abgehängt.

Verwenden Sie eine einfache Netzwerküberwachungsanwendung (zenoss, munin, nagios, etc.), die nur auf Grenzwertverletzungen hin überwacht und Benachrichtigungen für Ihren Pager / Ihre E-Mail erstellt.

Sie sollten auch ein Handthermometer kaufen und zu jedem Teil Ihres Rechenzentrums (einschließlich Ecken) gehen, um alle Hotspots zu finden.


18
2018-06-15 14:53





Ein paar spezifische Antworten und ein Vorschlag ...

1- Es gibt mehrere Hersteller (verbunden in anderen Antworten) von unabhängigen Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachungsgeräten. Diese sind ziemlich einfach. Normalerweise mounten Sie sie dort, wo Sie sie überwachen möchten, stecken sie in das Netzwerk und konfigurieren sie für E-Mail-Benachrichtigungen. Sie funktionieren gut.

2- Die meisten Server können SNMP-Warnungen auslösen, wenn die Temperatur nicht mehr den Spezifikationen entspricht Wie geht's von Ipswitch zu akzeptieren und etwas über diese Warnungen zu tun.

Sie sollten darauf hinweisen besuchen Sie den Serverraum ein- oder zweimal am Tag, vielleicht bei der Ankunft und nach dem Mittagessen, um die Temperatur und Feuchtigkeit zu überprüfen sowie die Ausrüstung auf Lichter oder Statuscodes, die nicht normal sind, ungewöhnliche Geräusche usw. zu untersuchen. Wenn du es nicht kannst, dann bring jemand anderes dazu .


5
2018-06-15 14:06





Wenn Sie eine billige Lösung wollen, können Sie USB-Thermometer für ca. 10USD kaufen. Ich habe ein Temperament Gerät. Ich habe es noch nicht benutzt, hauptsächlich weil es unter Linux nicht vollständig unterstützt wird. Tollef Nebel Heen schrieb etwas Unterstützung, aber ich habe noch nicht überprüft, ob es im Kernel ist. Es wird mit Windows-Treibern ausgeliefert, es ist also nur eine Frage des Anschlusses an Ihr Monitoring. :)


3
2018-06-15 13:54



Das Perl-Skript, das in gegeben wurde dieser Blogbeitrag arbeitet mit meinem TEMPer Thermometer auf Ubuntu 10.04 - Day


Wir verwenden die MiniGoos-Produkte von http://www.itwatchdogs.com/. Ich gebe zu, dass ich nicht in den Evaluierungsprozess für diese involviert war, aber ich mag das Produkt wirklich. Sie erlauben mehrere Temperatursensoren und sie haben einige nette Zusätze wie Luftströmungsüberwachung (die wir nicht zurzeit verwenden) und Sachen wie Tür öffnen / schließen Erkennung (die wir sind). Sie haben eine HTTP-Schnittstelle, die bei Bedarf abgekratzt werden kann, aber auch SNMP-Traps und Umfragen unterstützt. Wir haben es in Nagios gesteckt und es funktionierte wie ein Champion.

Ich gebe auch einen zweiten Kommentar ab josephkern machte in seiner Antwort. Sie können nicht nur mit einem Thermometer herumlaufen, um ein Gefühl für das Temperaturmuster im Raum zu bekommen, sondern auch ein paar billige, nicht angeschlossene Thermometer kaufen und von der Decke hängen. Sie sind eine großartige Unterstützung für das Melden von Thermometern, und Sie würden überrascht sein, wie oft ein Problem von einem Menschen entdeckt wird, der die Thermik beobachtet, während sie den Raum betreten und wieder verlassen, bevor der Warnbereich der Überwachungsthermometer überschritten wird. Je früher Sie ein AC / HVAC-Problem diagnostizieren, desto länger müssen Sie es beheben, bevor Sie beginnen, Komponenten zu beschädigen, Maschinen herunterzufahren oder Maschinen zum Selbstschutz herunterzufahren.


3
2018-06-16 05:26





+1 zu Joseph Kerns Antwort. Wir verwenden eines von ITWatchdogs Systemen, aber ich habe auch andere Systeme verwendet, und die allgemeine Idee ist großartig.

ITWatchdogs und viele andere Anbieter nutzen den 1-Draht-Bus von Dallas, um ihre Sensoren zu betreiben. Die tatsächlichen Sensoren sind von Farnell etc. zu sehr niedrigen Preisen erhältlich und sie werden im Grunde an ein Stück cat3-Kabel angeschlossen. Sie können ein ITWatchdogs (oder ähnliches) System mit vielen handmontierten 1-Draht-Sensoren für eine relativ günstige Lösung kombinieren.

Es gibt auch Standard-RS232-Schnittstellen zum 1-Draht-Bus (wie z dieses) mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden, dh Sie können Überwachungsgeräte direkt an Server anschließen, falls Sie keine zusätzliche Ausrüstung verwenden möchten (z. B. Remote-POP mit nur einer Maschine).


3
2018-06-15 14:28



1-Draht ist eine großartige Budget-Methode und kann viele Dinge überwachen. Wir waren dabei, einige 1-Wire-Kits zu kaufen und zu versuchen, die Software herauszufinden, als wir einen Netbotz 310 für $ 40 bei ebay gefunden haben, der alles getan hat und gute Software und Management-Tools hatte. - jqa


Wir haben eine ähnliche Einrichtung (private Suite in einem Rechenzentrum mit eigener Klimaanlage, um den Raum zu kühlen) und nutzen TemPageR von AVTECH um die Temperatur im Raum zu überwachen und E-Mail- / SMS-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn die Temperatur eine bestimmte Schwelle überschreitet. Wir verwenden die interne Sonde, um die Umgebungstemperatur zu überwachen, und eine entfernte Sonde, um die Luft zu überwachen, die direkt aus dem A / C-Gebläse kommt, um sicherzustellen, dass es kalt ist.

Wir mögen das, weil es ein vollständig eigenständiges Gerät ist, das nicht mit Software auf einem anderen Server verbunden sein muss, um zu funktionieren. AVTECH bietet eine umfassende Palette von Umweltüberwachungssystemen einschließlich Temperatur- und Wassersensoren.


2
2018-06-15 16:45





Eine kostengünstigere Route wäre die Verwendung eines Temperaturmonitors, der sich in das Sicherheitssystem Ihres Gebäudes einklinkt. Wenn die Temperatur einen festgelegten Wert erreicht, werden Personen in der Anrufliste des Sicherheitssystems kontaktiert.


2
2018-06-15 13:59



+1 das verwenden wir. Funktioniert gut und wir wissen, dass jemand die Telefonliste anruft, wenn sie abgeht (keine Sorge, wenn mein Telefon ausgeschaltet oder leise ist, usw.) - Matt Rogish
Einverstanden, das verwenden wir auch. Da der Alarm batteriegeschützt ist und über eine separate Kommunikation als die IT-Infrastruktur verfügt, deckt er einige Fälle mehr ab als ein System, das von den zu schützenden Stromkreisen und Geräten abhängt. Es ist auch eine sehr kostengünstige Lösung. - Joe