Frage Gruppenrichtlinieninstallation fehlgeschlagen Fehler 1274


Ich versuche, eine MSI über die Gruppenrichtlinie in Active Directory bereitzustellen. Aber das sind die Fehler, die ich nach dem Anmelden im Systemereignisprotokoll erhalte:

  • Die Zuweisung der Anwendung XStandard aus der Richtlinieninstallation ist fehlgeschlagen. Der Fehler war: %% 1274
  • Das Entfernen der Zuweisung der Anwendung XStandard von der Richtlinieninstallation ist fehlgeschlagen. Der Fehler war: %% 2
  • Fehler beim Anwenden von Änderungen an den Softwareinstallationseinstellungen. Die Installation von Software, die für diesen Benutzer über Gruppenrichtlinien implementiert wurde, wurde bis zur nächsten Anmeldung verzögert, da die Änderungen vor der Benutzeranmeldung angewendet werden müssen. Der Fehler war: %% 1274
  • Die Installation der Gruppenrichtlinien-Client-Nebenerweiterungssoftware konnte keine oder mehrere Einstellungen anwenden, da die Änderungen vor dem Systemstart oder der Benutzeranmeldung verarbeitet werden müssen. Das System wartet darauf, dass die Gruppenrichtlinienverarbeitung vor dem nächsten Start oder der nächsten Anmeldung für diesen Benutzer vollständig abgeschlossen wird. Dies kann zu einer langsamen Start- und Systemstartleistung führen.

Wenn ich neu starte und mich wieder anmelde, bekomme ich einfach die gleichen Nachrichten darüber, dass ich das Update vor der nächsten Anmeldung durchführen muss. Ich bin auf einem Windows Vista 32-Bit-Laptop. Ich bin eher neu bei der Bereitstellung über Gruppenrichtlinien, also welche anderen Informationen wären hilfreich bei der Bestimmung des Problems? Ich habe ein anderes MSI mit den gleichen Ergebnissen versucht. Ich kann das MSI über die Befehlszeile und msiexec installieren, wenn ich mich am Computer anmelde, daher weiß ich, dass das MSI zumindest in Ordnung ist.


38
2017-07-22 20:13


Ursprung




Antworten:


Sie sehen die gefürchtete Geißel der asynchronen Richtlinienverarbeitung. Es ist kein "Feature" (und war in Windows 2000 standardmäßig deaktiviert, in Windows XP und höher jedoch standardmäßig aktiviert) und verursacht genau das, was Sie sehen-- nichtdeterministisches Verhalten bei der Verarbeitung einiger Arten von GPO-Einstellungen.

Fügen Sie in einem Gruppenrichtlinienobjekt, das für diesen Computer gilt, die folgende Einstellung hinzu:

  • Computereinstellungen
    • Administrative Vorlagen
      • System
        • Einloggen
          • Warten Sie immer beim Start des Computers auf das Netzwerk und melden Sie sich an - Aktiviert

Nachdem Sie dies festgelegt haben (und dem GPO erlauben, sich zu replizieren, wenn Sie sich in einer Umgebung mit mehreren Domänencontrollern befinden), führen Sie "gpupdate / force / boot" auf dem betreffenden PC aus. Es wird neu gestartet und Sie sollten sehen, dass die Software installiert wird.

Die "Immer auf das Netzwerk beim Start und bei der Anmeldung des Computers warten" verlangsamt den Start und die Anmeldung leicht, da alle Gruppenrichtlinienerweiterungen verarbeitet werden dürfen, aber das Positive ist, dass alle Gruppenrichtlinienerweiterungen verarbeitet werden dürfen.


53
2017-07-23 02:45



Ich habe den obigen Fehlercode in der ursprünglichen Frage gefunden. Nach dem Installieren des Fixes bin ich in den Fehler 1612 geraten. Die Installationsquelle für dieses Produkt ist nicht verfügbar. Stellen Sie sicher, dass die Quelle vorhanden ist und Sie darauf zugreifen können. Es existiert und ich kann darauf zugreifen. Irgendwelche Ideen zur Problembehandlung? (versucht gpupdate /force /boot) Benötigen Sie eine spezielle Berechtigung für den Verteilungspunkt? - Unreason
Wenn ich den Lesezugriff auf "Domain-Computer" auf den Verteilungspunkt gewähre, habe ich es geschafft. - Unreason


Ich habe es versucht Warten Sie immer beim Start des Computers auf das Netzwerk und melden Sie sich an - Aktiviert Rahmen von der Antwort von @Evan Anderson, aber es war nicht, bis ich diese Einstellung unten auch hinzugefügt habe, dass die Software installiert werden konnte. Nicht sicher, ob es eine Kombination beider Einstellungen war oder nicht. Es funktioniert jetzt, also verlasse ich beide Einstellungen.

Navigieren Sie in einer auf diese Arbeitsstationen angewendeten Gruppenrichtlinie zu:

Computerkonfiguration> Richtlinien> Administrative Vorlagen> System> Gruppenrichtlinie

Aktivieren Sie die Geben Sie die Wartezeit für die Startrichtlinienverarbeitung an. einstellen Zeitraum   warten (in Sekunden): = 120

120 mag übertrieben sein, aber das hat für mich funktioniert. Andere Foren haben vorgeschlagen, das auf 30 Sekunden einzustellen. Obwohl 30 Sekunden Standard (wenn die Richtlinie nicht festgelegt ist), erzwang sie für sie 30 Sekunden zu arbeiten.

screen shot


13
2018-02-20 16:56



Dieser Tipp hat meinen Bereitstellungserfolg von 72% auf 100% erhöht. Gute Antwort! - Nic
Ich sehe diese Richtlinie nicht im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor. - Shiv
@Shiv, ich habe einen Screenshot für dich hinzugefügt. :-) - Andrew Bucklin
@AndrewBucklin Ahh aus irgendeinem Grund in meinem GPM, der Artikel heißt "Startup Policing Processing Wartezeit". Das Wort "Angeben" ist nicht vorhanden. - Shiv


Dies kann passieren, wenn die Anwendung bereits installiert ist, sie aber von msiexec nicht deinstalliert werden kann. Das häufigste Szenario ist eine vorherige manuelle Installation mit "Nur für mich" ausgewählt anstelle von "Jeder, der sich an diesem Computer anmeldet".

Sie können das Windows Installer-Bereinigungsprogramm (http://support.microsoft.com/kb/290301) um den PC dazu zu bringen zu denken, dass die App nicht mehr vorhanden ist, und dann sollte es gut werden.


5
2017-07-22 20:55



Vielen Dank für den Vorschlag, aber beim Ausführen des Dienstprogramms wurde die App nicht aufgelistet. Ich werde dieses Lesezeichen in der Zukunft behalten, wenn dies eine Lösung für andere Probleme ist. - David Thomas Garcia


Und ich habe gerade eine andere Ursache für diesen Fehler gefunden. Wenn Sie "Spanning Tree" auf dem Ethernet-Switch konfiguriert haben, der an die Problem-Workstation angeschlossen ist, wird die Aktivierung des Switch-Ports verzögert, wenn der PC hochfährt. Das Deaktivieren von Spanning Tree für den Switch-Port oder das Aktivieren von "Spanning Tree Portfast" für den Switchport löste dieses Problem auf einigen meiner Arbeitsstationen.


4
2017-12-13 19:04





Ich hatte das gleiche Problem, aber keine der obigen Fixes funktionierte. Ich fand schließlich heraus, dass es ein anderes Gruppenrichtlinienobjekt gab, das versuchte, Software vor mir zu installieren, und es scheiterte mit dem %% 1274-Fehler, da das Gruppenrichtlinienobjekt selbst über die falschen Berechtigungen verfügte. Aus irgendeinem Grund verhinderte dieser Fehler dann, dass mein GPO installiert wurde, selbst wenn meins die richtigen Berechtigungen hatte. Sobald ich das andere Problem-GPO deaktiviert hatte, wurde mein GPO korrekt installiert.


2
2017-10-04 20:53





Wechseln 'Wartezeit für die Verarbeitung der Startrichtlinie"hat für mich gearbeitet. Es wurde auf 30 Sekunden eingestellt, aber einige Workstations scheiterten immer noch mit %% 1274.

Ich erhöhte es auf 90 Sekunden und sie waren glücklich.


2
2017-09-27 11:43





Manchmal kann deine Gruppenrichtlinie kaputt gemacht werden. Versuchen Sie, den gesamten Registrierungsschlüssel HKLM / SOFTWARE / Microsoft / Windows / CurrentVersion / Group Policy zu entfernen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass alles von GP beim Neustart neu installiert wird. Vielleicht möchten Sie Ihre Registrierung zuerst sichern ...


1
2018-02-02 23:49





Ich hatte das gleiche Verhalten mit einigen Laptops. Sie funktionierten für einige Jahre gut und dann installierten sie plötzlich keine neue Software über die gpo. Durch das Erzwingen der Einstellung "Wartezeiten bei der Verarbeitung von Richtlinien" scheint das Problem behoben worden zu sein. Wie schon gesagt sollte standardmäßig 30 s, aber für mich schien es, dass Laptops beim Start nicht auf Richtlinien gewartet haben, sondern direkt übersprungen wurden. Alle Laptops waren win7x64, DCs Server2008R2 und Server2012.


1
2017-10-18 07:29