Frage Ist es eine gute Idee, eine SQL-Datenbank auf eine externe USB-Festplatte zu sichern?


Ich werde ein Datenbanksystem auf einer Offshore-Ölplattform (Rack-Server) installieren. Sie haben sehr begrenzte Hardware und Platz, daher ist das Senden einer Backup-Infrastruktur nicht möglich. Das Senden von Backups über FTP ist ebenfalls nicht möglich, da sie nicht einmal einen Dateiserver haben.

Ich dachte daran, die SQL-Datenbank auf einer tragbaren USD-Festplatte zu sichern. Die USB-Festplatten werden immer direkt am Server angeschlossen. Einmal pro Woche tauschen sie die Festplatte gegen eine frische / ältere aus.

Ist es eine gute Idee, dies zu tun? Wenn nicht, können Sie eine bessere Lösung vorschlagen?


8
2018-05-29 23:50


Ursprung


Wenn Sie wirklich das Bedürfnis haben, Festplatten zu benutzen, benutzen Sie mindestens Laptop-Laufwerke, die etwas mehr physischen Missbrauch aushalten. Desktop-Laufwerke sind viel zu zerbrechlich. - John Gardeniers


Antworten:


Es ist nur eine Idee, aber Sie können einen externen (oder gleichmäßigen) Backup-Dienst über einen Spiegelserver / db bereitstellen. Die Informationen werden jedes Mal repliziert, wenn Sie eine Einfügung / Aktualisierung / Transaktionslog / alter / create / etc., Irgendeine Änderung, vornehmen. Die Transaktionen sind also sehr klein und können sich in einer Warteschlange befinden, wenn Sie keinen Zugriff haben oder eine beschränkte Verbindung (als eine Verbindung pro Woche) zum Internet / externen Netzwerk haben.

Ich könnte Ihnen wesentlich mehr helfen, wenn Sie mir sagen, welche Art von DB Sie verwenden. Es ist MySQL? MSSQL? ORAKEL?

Noch mehr (nur eine andere Idee) hast du darüber nachgedacht, eine gute Policy Programability Backup zu machen? Zum Beispiel, wenn Sie die Struktur und die Daten kennen, und den Zeitpunkt des Ablaufs der Daten, können Sie Ihre innecessary Geschichte verschieben / löschen oder mit der obigen Idee über eine mirred db arbeiten.

Ich denke, die Kosten für die Arbeit mit einer Spiegel-DB mit einer minimalen Verbindung sind geringer als die Arbeit mit externer entfernbarer Hardware in Bezug auf Risiko, Sicherheit, Platz- und Hardwareschaden.


Bearbeitet:

Über einen Server Spiegel gibt es eine Menge Hilfe und Tutorials und Video-Tutorials über. Meine Fähigkeit ist mehr auf MySQL Server unter Linux ausgerichtet, aber ich kann Ihnen ein paar Tipps sagen, ich hoffe, sie können Ihnen helfen.

  • Vor allem, hier, auf Serverfault oder noch besser: Datenbankadministratoren auf Stack Exchange
  • Auf der msdn für MSSQL (Ich gebe dir die Version 2005, ich weiß nicht, welche Version dein Server / db ist: Datenbankspiegelung in SQL Server 2005  aber Sie können es im Hauptmenü ändern.
  • Da ist ein FAQ-Link am Ende dieses Dokuments Das kann Ihnen einige grundsätzliche Fragen klären (zum Beispiel die Warteschlangentransaktion, die Netzwerkkapazität, usw.):

  • Oder Wie bereitet man eine Spiegeldatenbank vor? auf 2008 R2 (Sie können die Version ändern, indem Sie oben auf "Andere Versionen" klicken.

  • Auf Google mit Schlüsseln wie diesem wirst du es leid sein, darüber zu lesen: Google-Suche . Wie ich schon sagte, ist das nicht meine bevorzugte DB, also weiß ich nicht wirklich, wie man es mit MSSQL machen kann, aber ich bin mir sicher: Wenn die Datenbank mindestens 2005 ist, dann kann man das und sicher mit mehr Optionen und besser, dass ich dir gesagt habe.
  • Ich denke, fast jedes Hosting, das einen Service nur mit Datenbankserver bietet, kann einen Mirror von jedem Ort mit irgendeiner Art von Richtlinien oder Zertifikaten machen, sie werden es Ihnen erklären. Ich erinnere mich jetzt nicht an einen guten Service, aber ich weiß, dass es eine Menge gibt. Es ist möglich, dass Sie günstigere MySQL-Server als MSSQL-Server finden, aber ich denke, dass Sie eine "Migrations-App" benötigen, um Daten von MSSQL nach MySQL zu verschieben. Für mich ist die erste Option, dass Sie jedes Detail Ihrer Quelle betrachten und danach fragen ein kompatibler Spiegel

Und eine andere Idee, die mit dieser Linie des Denkens wird:

Du kannst den Spiegel oder irgendwas den Grund nicht konfigurieren. In letzter Instanz können Sie eine kleine Job / Task / Automatisierungssoftware oder ein Skript erstellen, das viele Daten in SQL liest und per SQL sendet (und Sie können das Ziel ändern, zum Beispiel von MSSQL (Ihre eigentliche Quelle) zu MySQL ( das ist kostenlos und du kannst es überall unterstützen, mit deinem eigenen PC / Server / etc.

Wirklich, wenn Sie über SQL wissen, können Sie es tun.

  • Und noch ein Tipp, ich denke, dass Sie gesagt haben, dass Sie keine HD hinzufügen / anhängen können, aber Sie können mit RAID-Disk arbeiten, um die Kapazität Ihrer internen Backups zu erweitern.

    Aber auf jeden FallDie wichtigste Idee eines Backups ist, dass Sie das Backup in einer komplett anderen Umgebung (einem anderen Ort) haben, auf die Sie zugreifen und / oder Ihre Datenbanken wechseln können, wenn Sie aus irgendeinem Grund ausfallen (Feuer, Erdbeben, Revolution, Hardware) Problem). Das ist die Grundidee eines Spiegels: ein Server mit Lastausgleich, der für den Benutzer klar ist, Sie wissen wirklich nicht, wo Sie arbeiten, er arbeitet gleichzeitig auf die gleiche Weise. Das ist ein Unterschied zu einem "History-Backup" und einem "Echtzeit-Backup".

Bearbeitet 2: In jedem Fall antworte ich nie etwas über deine Idee. Natürlich ist besser als nichts, aber für kritische Daten ist wie nichts. Es hat viele nicht wünschenswerte Zukunftsprobleme:

  • Geschwindigkeit von USB
  • Manueller Prozess (von wem? Ist die Information zu wichtig für die Handhabung durch einen anderen? Sie haben irgendeine rechtliche / berufliche / wirtschaftliche Verantwortung, wenn die Person, die mit Ihren Daten arbeitet, diese gestohlen / zerstört / geändert hat?
  • Zeit, natürlich möchten Sie eine automatische Option.
  • Du wirst sichern .. was? welche Summe? Welche Art von Daten? Was sind die alten Daten? Mit welchen Kriterien? Die Kriterien werden oder können sich ändern? Und das wird mit der nächsten Frage:
  • Hier in meinem Land haben wir ein "Sprichwort" oder "Wort", das so etwas wie ... "Brot für heute, hungrig für morgen" sagt. Ich meine, Sie müssen diesen Prozess jederzeit ändern? Ist es möglich, dass Sie in kurzer Zeit nach einem anderen Weg suchen müssen? Was werden die Kosten sein? Ist Ihre Lösung flexibel oder Sie erhalten ein zukünftiges Problem kostenlos?

7
2018-05-30 00:58



Danke Leandro, die DB ist MSSQL. Wie richte ich Spiegel ein? Durch Protokollversand? - user1034912
Durch MIRRORING - komm, tippe es in Online-Suche in Bücher. Es ist ein wichtiges Merkmal seit einiger Zeit. - TomTom
Ich mag die Idee der Spiegelung, um dieses Problem zu lösen. Ich denke, ein großer Punkt ist, dass wenn Sie die Daten auf das, was tatsächlich wertvoll ist, konsolidieren können. - Ashley Steel


Ein Backup auf ein USB-Laufwerk ist sicherlich besser als kein Backup. Ein Backup auf Hardware, die speziell für Backups (wie Bänder) entwickelt wurde, könnte eine noch bessere Wahl sein.

Können Sie es sich leisten, Daten für eine Woche zu verlieren? Wenn Sie nur einmal pro Woche Laufwerke austauschen, riskieren Sie Daten für eine Woche. Wenn das Laufwerk für eine Woche angeschlossen ist, besteht die Gefahr eines Stromstoßes, der sowohl den Computer als auch das Backup-Laufwerk ausschaltet. Wenn dieses Laufwerk 6 Tage lang nicht geändert wurde, verlieren Sie Daten für 6 Tage.

Werden Sie die Laufwerke an einen anderen Ort liefern? Es ist wahrscheinlich, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Art von Ereignis, das sowohl die ursprüngliche Datenbank als auch die Backup-Laufwerke zerstört, ziemlich hoch ist.


9
2018-05-29 23:59



Wie dein Punkt, besser als gar kein Backup. Danke - user1034912
Mein Hauptproblem ist, dass es eine Menge Dinge gibt, die schief gehen können und den Inhalt der USB-Disc zerstören - vom schlechten Dateisystem bis zum Stromschlag. - TomTom
Viele billige Verbraucher externe Festplatten sterben schneller als Sie erwarten würden. Die goldene Regel ist, haben Sie immer mehrere Kopien Ihrer Daten (das heißt, erhalten Sie zwei Backup-Laufwerke). - Bigbio2002